Projekte

Aquarium

Als erstes habe ich alles zusammen gestellt was ich brauche und was ich im Becken drin haben möchte

die winzigen Bewohner zu bekommen war nicht einfach, als Wasserpflanzen habe ich aus meinem eigenen Garten

 ein wenig Moos geholt. Dieses ganz peniebel von Erde und Feuchtigkeit befreit.

Natürlich habe ich mir eine passende Form in der Größe wie ich das Becken haben möchte besorgt.

Das Material aus dem ich das Aquarium dann in mehreren Schichten gegossen habe war gar nicht so einfach zu finden. Ich habe mehrere verschiedene Materialien ausprobiert bis ich das richtige gefunden habe

So wird es dann wenn es fertig ist beleuchtet sein, natürlich bekommt es noch einen schönen Ramen usw.

das wird ein toller Hingucker...........................wow

Veröffentlich von Andrea Kehrer am 11.10.2011 um 04:42:00

geöffnetes Maul

Als erstes nahm ich ein Breyermodel und sägte es mir zurecht nachdem ich wußte wie ich es verändern möchte

sieht aus wie für die Geisterbahn :-)

Dann bog ich erst einmal mit dem Heißluftfön das Modell

dann modellierte ich in die Maulhöhle das Zahnfleisch den Gaumen, Zähne usw

es ist leider nicht anatomisch richtig, ich habe es versucht aber es gelang mir nicht :-(

---- ist ja mein erster Versuch ein geöffnetes Maul zu machen----------

so ein Pferd möchte ich schon lange, aber es gibt sehr wenige und wenn dann sehr teuer--

also wagte ich mich selbst ran-----------

erster optischer Test, nachdem ich außen die Nüstern und die Lippen modelliert hatte

 

 

dann fing ich an die Löcher mit Modellierpaste zu verschließen und den Hals und Kopf neu zu formen

schnell bemerkte ich das die Ohren nun viel zu klein waren, also

neue mußten her

danach malte ich es mal an um den Körperbau besser zu sehen

ach ja es ist ein er :-)

 

leider bemerkte ich dann einige Dinge die mir nicht gefielen wie zB

der Unterkiefer im Bereich der Backenknochen das obere Ende vom Hals,

der ......Po..... usw :-( mittlerweile sieht er wieder aus wie auf dem vierten Bild..........

Jetzt heißt es wieder schleifen.... modellieren.... schleifen usw, bis ich zufrieden bin :-)

ich werde euch auf dem Laufenden halten

 

Veröffentlich von Andrea Kehrer am 24.02.2011 um 03:49:00
1-2 von 2